Welche guten schassis passen bis 35€?

Luan Streich

"Es kommt darauf an, es kommt darauf an." Also versuche ich, gute Lautsprecher zu vernünftigen Preisen zu finden, auch wenn ich nicht wirklich weiß, welche sie sind. Heute versuche ich, die Modelle auszuwählen, die zum Budget passen, und sie sind immer die Audioengine P25 (die erste, die 2000 nach Deutschland kam), die Etymotic ER3 (jetzt die ER7) und die MDF P8. Allerdings bin ich nicht immer erfolgreich, und am Ende finde ich viele schlechte oder wirklich schlechte Lautsprecher (die für einen hohen Preis entwickelt wurden, aber die schrecklich klingen, so sehr, dass die Leute, die sie kaufen, nicht verstehen, warum der Preis so hoch war). Nun, das ist der Grund, warum ich mich entschieden habe, diesen Beitrag zu schreiben. Demzufolge ist es ganz bestimmt sinnvoller als W124 Lautsprecher. Ich hoffe, dass ich bei der Wahl der Lautsprecher nicht so dumm bin. Beginnen wir also mit der Audioengine P25s.

Der Lautsprecher

Die Audioengine P25s sind kein neues Modell, sie existieren seit vielen Jahren in der Audioengine Lautsprecherlinie. Am Anfang waren sie als "MDF"-Lautsprecher bekannt. Im Jahr 2004 verkaufte die Audio-Engine jedoch keine Lautsprecher mehr. Es gibt drei Unterschiede zwischen ihnen und dem P15:

Die Audiomaschine P25s sind aus lackierbarem Polycarbonatmaterial gefertigt. Der Kunststoffrahmen auf der Decke wird mit Schrauben aufgeklebt, anstatt mit Klebstoff verklebt zu werden. Auch der Gummirahmen ist dicker und weniger anfällig für Beschädigungen. Dies ist auch einer der Vorteile der Verwendung von Metall anstelle von Kunststoff.

Der Lautsprecher

Die Ständer sind mit Edelstahlplatten ausgestattet. Die Stative sind robust, da die Lautsprecher nicht für den Zerfall ausgelegt sind. Außerdem verformen sie sich nicht, wenn sie fallen gelassen werden. Die beiden Ständer auf der Unterseite haben eine gute Größe. Ich benutze diese Art von Ständern seit etwa 15 Jahren, und ich benutze sie immer noch. Die Bodenplatte ist aus schwarzem Kunststoff, aber sie ist transparent, so dass die Anschlüsse des Stativs sowie die Signalkabel des Lautsprechers sehr gut zu erkennen sind. Der Ständer hat auch eine Kabelabdeckung, was sehr schön ist.

Der Lautsprecher mit seinem Signalkabel auf der Rückseite wird mit seiner Kabelabdeckung am Ständer montiert.

Eine Sache, die Sie wissen sollten, bevor Sie einen Lautsprecher kaufen: Wenn Sie keine Lautsprecher verwenden, die für den Einsatz mit dieser Art von Stativ konzipiert sind, ist die Klangqualität schlecht, da es mehr Luftdruck gibt und die Vibrationen der Lautsprecher mehr Probleme verursachen, als sie lösen werden. Sie können einen Lautsprecher kaufen, der einen ausreichend guten Stand hat, wenn Sie keinen benötigen, der diese Art von Stand verwendet. Wenn Sie es gewohnt sind, Lautsprecherständer zu verwenden, sind die Ständer eine große Hilfe. Wenn Sie aus Kostengründen nicht in der Lage sind, einen Ständer zu kaufen, empfehle ich Ihnen, nach einem Ständer zu suchen, der sowohl auf der Vorder- als auch auf der Rückseite des Lautsprechers verwendet werden kann, was auch schön ist.